Startseite
Übersicht
Kontakt
Impressum

Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V.

Schulungen

Der buss bietet Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen in Abhängigkeit vom Bedarf der Mitgliedseinrichtungen zu unterschiedlichen aktuellen Themen an, u. a.:

  • Dokumentation und Katamnese
  • Qualitätsmanagement
  • Klassifikation Therapeutischer Leistungen (KTL)
  • Sozialmedizin und Reha-Entlassungsbericht

Die Seminare, Tagungen, Workshops und Qualitätszirkel des Verbandes werden nach dem Punktesystem der Ärzte- und Psychotherapeutenkammern zertifiziert.

Weitere Angebote zur Fort- und Weiterbildung sind bei den Kooperationspartnern zu finden:
Gesamtverband für Suchtkrankenhilfe (GVS)
Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr)
Landschaftsverband Westfalen-Lippe / Koordinationsstelle Sucht (LWL-KS)
Institut für Therapieforschung München (IFT)
Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg
NADA (National Acupuncture Detoxification Association)
Institut für Suchttherapie (ISTh) am IPP
IDIKOS Interdisziplinäres Kolloquium Sucht

Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V. | Wilhelmshöher Allee 273 | 34131 Kassel
Telefon: 05 61 / 77 93 51 | Telefax: 05 61 / 10 28 83 | E-Mail: buss@suchthilfe.de